Sport

Sport

Bild: Ulf Dreßen

Die Sportlandschaft in unserer Stadt ist in Bewegung und muss sich auf veränderte Lebensweisen einstellen. Traditionsvereine schließen sich zusammen und gehen gemeinsame Wege. Für mich ist wichtig, dass wir in jedem Stadtteil gute Sportanlagen vorhalten.

Modernisierung von Sportstätten

Mit dem neuen Kunstrasenplatz mit natürlichem Korkgranulat im Drieschfeld haben wir den Einstieg in eine neue Generation von Sportplätzen beschritten. Es werden die Fußballplätze in Bardenberg und Linden-Neusen folgen. Mit dem neuen Sportzentrum neben dem Aquana schaffen wir außer einem neuen Fußballplatz auch für Leichtathleten und Beachvolleyballer neue Angebote in Würselen. Davon profitieren nicht nur Sportvereine, sondern auch der Schul- und Breitensport.

Hallensport in Broichweiden

Die Sportlerinnen und Sportler in Broichweiden brauchen endlich eine Entscheidung für eine neue Halle im Ortsteil. Ich bin sehr gespannt auf die Lärmschutzgutachten bezüglich des Neubaus der Halle Parkstraße. Davon wird abhängig sein, ob wir die von den Vereinen favorisierte Lösung an der Parkstraße realisieren können oder doch einen anderen Standort auswählen müssen. Die Ergebnisse der Gutachten müssen schnellstens auf den Tisch, um hier weiter zu kommen.