Stadtentwicklung

Stadtentwicklung

Bild: Nils von Hoegen

Zum guten Wohnen gehört beste Infrastruktur und eine auf die Menschen zugeschnittene Stadtentwicklung.

Beste Infrastruktur

In den Würselener Quartieren findet man die erforderlichen Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs. Eine ausreichende Versorgung mit Ärzten, Apotheken und Geschäften des täglichen, das Vorhalten von Schulen, Kindertagesstätten, Sport- und Kulturstätten, Naherholungsbereichen und eine gute Verkehrsanbindung sowie eine gute Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum gehören zu guter Stadtentwicklung. Diese Grundsätze sind mir wichtig.

Innovative Konzepte

Als ausgebildeter Architekt wünsche ich uns allerdings mehr Mut für neue innovative Konzepte. Mit den Entwicklungsbereichen auf dem Singergelände und auf dem ehemaligen Kinkartzgelände haben wir die Chance, neue Wege zu gehen. Hier können wir mit guter Architektur und neuen modernen Impulsen für das Stadtbild funktionierende Stadtquartiere für die zukünftigen Bewohner schaffen.

Quartiersmanagement

Mit verschiedenen Instrumenten haben wir die Chancen auf eine gute Quartiersentwicklung. Mit dem Integrierten Handlungskonzept in der Innenstadt sowie Stadtteilrahmenplänen und Zukunftswerkstätten für unsere Quartiere können wir aktives Quartiersmanagement fördern.